Icon Konfigurieren Konfigurieren
24
10.2017

Neuer Subaru XV mit „German Design Award“ ausgezeichnet

Die zweite Generation des Kompakt-SUV sichert sich schon vor der offiziellen Markteinführung die begehrte Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie „Transportation“. Als besonders preiswürdig gilt die einmalige Kombination von sportlicher Eleganz und robustem Offroad-Charakter.

 

Der 1953 auf Initiative des Bundestags gegründete Rat für Formgebung prämiert mit dem „German Design Award“ jedes Jahr das beste Produkt- und Kommunikationsdesign.

Die Stiftung gilt heute als eines der weltweit führenden Kompetenzzentren im Bereich Design. 43 internationale Experten – aus Deutschland, China, Großbritannien, Hongkong, Italien, Schweden, der Türkei und den USA – haben aus mehr als 5.000 Einsendungen für die 28 Kategorien im Produktdesign die Besten ausgewählt und mit einem Qualitätsprädikat geadelt.

 

Einer der Gewinner: der neue Subaru XV. „In der zweiten Modellgeneration hat sich das Design des Subaru XV, das schon vorher einer der Gründe seines Erfolgs war, nochmals weiterentwickelt. Insbesondere die neu entwickelte Plattform, auf der künftig alle Modelle fußen werden, gab unseren Entwicklern zusätzlichen Gestaltungsspielraum für ein ausdrucksstarkes und unverwechselbares Fahrzeugdesign. Wir freuen uns, dass ein solch renommiertes Gremium wie der Rat für Formgebung diese Entwicklung mit seiner Auszeichnung würdigt“, erklärt Christian Amenda, Geschäftsführer der SUBARU Deutschland GmbH.

Der neue Subaru XV rollt Anfang 2018 zu den deutschen Vertragspartnern.

Mehr zum neuen Subaru XV