Icon Konfigurieren Konfigurieren
15
Februar 2019

Genfer Automobilsalon 2019: Subaru bringt elektrifizierte Modelle nach Europa

Subaru steht unter Strom: Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März 2019) präsentiert der japanische Automobilhersteller gleich zwei elektrifizierte Modelle.

Die Fahrzeuge mit dem neuen e-BOXER werden im Rahmen der Subaru-Pressekonferenz am 5. März um 10:45 Uhr enthüllt. Anschließend geht auch die passende Microsite unter https://www.subaru.eu/e-boxer online, auf der die wichtigsten Informationen zum alternativen Antrieb veröffentlicht werden.

Neben dem Subaru e-BOXER zeigt der Spezialist für Allrad-Pkw am Lac Léman die nächste Weiterentwicklung des Levorg: Den Mittelklassekombi prägt unter anderem eine neu gestaltete Motorhaube, unter der ein 2,0-Liter-Boxermotor zum Einsatz kommt.

Levorg 2.0i Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 7,3 (Exclusive); 7,2 (Trend, Active), CO₂-Emission kombiniert in g/km: 167 (Exclusive); 165 (Trend, Active); Die Werte wurden bereits entsprechend dem neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Zur besseren Vergleichbarkeit wurden die Werte auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet. Da Steuern und andere fahrzeugbezogene Abgaben auch auf dem CO2-Ausstoß basieren, können für deren Berechnung andere als die hier genannten Werte maßgeblich sein.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH Hellmuth-Hirth-Straße 1 - 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.