pixel
Subaru Eyesight
Mehr Details zu den Subaru Geburstagswochen
Darstellung der Inhalte für die Subaru 5 Jahres Neuwagen Garantie

SUBARU EYESIGHT

Das einzigartige Fahrerassistenzsystem von Subaru.

Für Subaru hat Ihre Rundumsicherheit höchste Priorität. Ein wichtiger Bestandteil davon ist die präventive Sicherheit, die Unfälle verhindern kann. Aus diesem Grund haben wir EyeSight*1 entwickelt, das innovative Fahrerassistenzsystem von Subaru. Wie ein zweites Augenpaar überwachen die zwei Objektive der Stereokamera von EyeSight das Geschehen auf der Straße, indem sie dreidimensionale Farbbilder aufnehmen und diese mit einer hervorragenden Bilderkennung, die fast so leistungsfähig ist wie das menschliche Auge, verarbeitet. Indem das System anhand der Bilder der Kamera die Form, die Geschwindigkeit und den Abstand ermittelt, kann es z. B. Autos, Motorräder, Fahrräder und Fußgänger erkennen*2 . Sobald EyeSight eine Gefahr ausmacht, warnt es den Fahrer und betätigt im Bedarfsfall sogar die Bremsen, um einen Unfall möglichst zu verhindern. Durch verbesserte Sicherheitsfunktionen wie diese verringert EyeSight die Belastung des Fahrers und steigert Ihr Sicherheitsempfinden im Levorg.

EyeSight besteht aus zwei Technologien: einer zur Fahrerunterstützung, die Ihre Übersicht im Straßenverkehr erhöht, und einer zur Unfallvermeidung, die vorausschauend eingreift, bevor ein Unfall geschehen kann.

Fahrerunterstützung

Adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung

Adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung

EyeSight behält nicht nur die vom Fahrer eingestellte Geschwindigkeit bei, wie es eine herkömmliche Geschwindigkeitsregelanlage macht. Wenn das System ein vorausfahrendes Fahrzeug erkennt, überwacht die adaptive Abstandsregelung den Abstand und die Geschwindigkeitsdifferenz und passt die Geschwindigkeit automatisch an, damit der optimale Abstand zum Vordermann beibehalten wird. Es reguliert Motor-, Getriebeund Bremsleistung, um Ihre Geschwindigkeit in einem Bereich von 0 km/h bis 180 km/h an den Verkehrsfluss anzupassen. Konzipiert wurde das System für Autobahnen und Fernstraßen, weil es lange Fahrten komfortabler und angenehmer macht, denn die adaptive Abstandsregelung erkennt das Aufleuchten der Bremslichter am vorausfahrenden Fahrzeug und kann im Stop-and-Go-Verkehr Ihr Tempo entsprechend regulieren.

Spurhalte- und Spurleitassistent

Spurhalte- und Spurleitassistent

Wenn Sie übermüdet sind und z. B. Schlangenlinien fahren oder Ihre Spur verlassen, warnt Sie der Spurleitassistent mit einem akustischen Signal und einer blinkenden Warnleuchte. Allerdings wird der Spurleitassistent erst ab circa 60 km/h aktiviert. Wenn Sie über 50 km/h fahren und versehentlich an den Rand Ihrer Fahrspur oder darüber hinaus fahren, ohne vorher den Blinker betätigt zu haben, warnt Sie der Spurhalteassistent ebenfalls mit einem akustischen Signal und einer blinkenden Warnleuchte, bevor Sie Ihre Spur verlassen.

Assistent zur Wiederaufnahme der Fahrt

Assistent zur Wiederaufnahme der Fahrt

Wenn das Fahrzeug steht und EyeSight erkennt, dass der Verkehr wieder angerollt ist, informieren ein Tonsignal und ein Blinklicht den Fahrer, dass er anfahren kann.

Aktiver Spurhalteassistent

Aktiver Spurhalteassistent

Beim Fahren auf Landstraßen und Autobahnen beobachtet der aktive Spurhalteassistent mittels der Stereokamera die Fahrbahnmarkierungen und erkennt, wenn das Fahrzeug die Spur zu verlassen droht. Ab etwa 65 km/h greift er in den Lenkvorgang ein, damit die Spur gehalten und die Fahrt sicher fortgesetzt werden kann.

Unfallvermeidung

Notbremssystem mit Kollisionswarner

Notbremssystem mit Kollisionswarner*3

Wird die Gefahr einer Kollision mit einem Fahrzeug oder einem anderen Objekt erkannt, warnt das Notbremssystem mit Kollisionswarner den Fahrer durch ein Ton- und ein Lichtsignal im Armaturenbrett. Sollte der Fahrer dennoch keine Ausweichbewegung vornehmen, um den Zusammenstoß zu vermeiden, kann das System automatisch den Bremsvorgang einleiten, um den Aufprall zu verringern bzw. die Kollision zu verhindern. Wenn der Fahrer ausweicht, unterstützt ihn die Notbrems-Lenkassistenz bei diesem Manöver, um einen Zusammenstoß möglichst zu vermeiden.

Anfahr-Kollisionswarner

Anfahr-Kollisionswarner

Wenn EyeSight ein Hindernis vor Ihrem Wagen erkennt und Sie den Vorwärts- statt den Rückwärtsgang einlegen, sorgt der Anfahr-Kollisionswarner dafür, dass einige kurze Warntöne abgegeben werden, ein Blinklicht aufleuchtet und die Motorleistung gedrosselt wird, um eine Kollision mit dem Hindernis möglichst zu vermeiden.

Monitor des EyeSight-Assistenzsystems

Monitor des EyeSight-Assistenzsystems

Mittels LED-Technik werden der Betriebsstatus von EyeSight sowie Warnanzeigen auf die Windschutzscheibe projiziert, um die erforderlichen Augenbewegungen des Fahrers zu minimieren.

EyeSight Flyer Download

Adobe Icon Broschüre Fahrerassistenzsystem EyeSight

ACHTUNG: Für Acrobat Reader optimiert.
Andere Programme können zu fehlerhafter Darstellung führen.

Get Adobe Reader

*1 EyeSight ist ein Fahrerassistenzsystem, das möglicherweise nicht unter allen Fahrbedingungen optimal funktioniert. Der Fahrer ist stets für seine sichere und aufmerksame Fahrweise verantwortlich und muss die Verkehrsregeln befolgen. Die Funktionsfähigkeit des Systems hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel Fahrzeugwartung, Wetter und Straßenbedingungen. Siehe Bedienungsanleitung für Einzelheiten zu Betrieb und Einsatzgrenzen von EyeSight sowie zu den in dieser Broschüre beschriebenen Funktionen.

*2 Da EyeSight nur Objekte erkennen kann, die sich mehr als 1 m über dem Boden befinden, werden beispielsweise kleinere Kinder nicht von den Sensoren erfasst. Es kann Fälle geben, in denen aus diversen Gründen die Erfassung von Objekten nicht möglich ist.

*3 Das Notbremssystem mit Kollisionswarner kann in einigen Situationen auch versagen. Je nach Geschwindigkeitsdifferenz der Objekte, deren Höhe und anderen Bedingungen können Situationen auftreten, in denen die erforderlichen Bedingungen für die optimale Funktionsweise von EyeSight nicht vorhanden sind.

 

Nicht alle der hier gezeigten Ausstattungen sind jeweils Serienausstattung. Details entnehmen Sie bitte der Broschüre "Preise, Technische Daten, Ausstattung".

Information über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen gemäß Richtlinie 1999/94/EG

Levorg

Levorg 1.6GT Trend: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,3; außerorts: 6,1; kombiniert: 6,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 159; Effizienzklasse: C
Levorg 1.6GT Comfort: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6,3; kombiniert: 7,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 164; Effizienzklasse: C
Levorg 1.6GT Sport: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6,3; kombiniert: 7,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 164; Effizienzklasse: C

Diese Informationen können Sie jederzeit über den Link "Kraftstoffverbrauchswerte und CO2-Emissionen“ im unteren Menü unserer Website aufrufen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH Hellmuth-Hirth-Straße 1 - 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

SitemapDatenschutz/CookiesRechtliche HinweiseKraftstoffverbrauchswerte und CO2-EmissionenImpressum © Copyright 2017 SUBARU Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.