Jürgen Ehlenberger und Luis Brethauer
Luis Brethauer

Weltklasse BMX-Biker fährt mit Subaru!

Er gilt als eine der größten deutschen Hoffnungen im BMX Rennsport: Luis Brethauer, Bronzemedaillen-Gewinner bei der WM 2013 und erster deutscher BMX-Fahrer bei Olympischen Spielen überhaupt.

Wenn Brethauer vom Bike aufs Auto umsteigt, ist das ab sofort ein Subaru XV. Und Luis weiß, worauf´s ankommt. Denn schließlich ist seine Souveränität im BMX-Sport gleichfalls Fahrphysik in Perfektion.

Subaru Deutschland freut sich, mit Luis Brethauer einen Sponsoring-Partner zu präsentieren, der die Markenwerte des weltgrößten Allrad-PKW-Herstellers geradezu ideal verkörpert: Präzision, Perfektionsstreben und sportliche Überlegenheit.

Bei Wettkämpfen und PR-Terminen wird Luis Brethauer künftig unübersehbar für Subaru Flagge zeigen.

Subaru Deutschland drückt dem Weltklasse-Sportler Luis Brethauer für alle kommenden Herausforderungen ganz fest die Daumen!

Mehr zu Luis Brethauer unter:
www.luis-brethauer.com

EHC Red Bull München

Subaru verlängert Premium-Partnerschaft mit DEL-Meister EHC Red Bull München

Subaru Deutschland bleibt Premium-Partner des EHC Red Bull München: Wir haben unsere 2014 gestartete Kooperation mit dem amtierenden Meister der Deutschen Eishockey Liga um drei weitere Jahre verlängert. Neben umfangreicher Markenpräsenz im und um das Olympia-Eisstadion stellt Subaru den Spielern und der Vereinsführung des Münchner Clubs bis zum 30. Mai 2019 insgesamt 50 Allradfahrzeuge zur Nutzung bereit.

„Die allradgetriebenen Subaru-Modelle machen auf Schnee und Eis eine mindestens ebenso gute Figur wie unsere Jungs. Deshalb freuen wir uns, die verlässliche Premium-Partnerschaft mit Subaru zu verlängern – Subaru und der EHC Red Bull München passen einfach perfekt zusammen“, sagte Christian Winkler, Geschäftsführer des EHC Red Bull München, am Rande der offiziellen Schlüsselübergabe am 24. Juni im Nachwuchsleistungszentrum der Red Bulls in Salzburg.

Von den Qualitäten dieser Fahrzeuge können sich Besucher des Olympia-Eisstadions an ausgewählten Spieltagen selbst überzeugen, die Marke stellt vor Ort ihre Modelle vor. Im Zuge des Sponsorings ist Subaru darüber hinaus auf den Banden im Eisstadion und auch im Bullykreis auf der Eisfläche präsent. Außerdem ziert das Logo der japanischen Marke die Spielerhosen sowie die unter anderem bei Interviews verwendete Pressewand. Als „Sponsor of the Day“ wird die Werbepräsenz an zwei Spieltagen sogar nochmals verstärkt.

„Der EHC Red Bull München ist einer der führenden Vereine im deutschen Eishockey-Sport. Die Strahlkraft des Vereins und der Marke Red Bull haben den Bekanntheitsgrad von Subaru in Deutschland in den vergangenen beiden Jahren weiter erhöht und im Handel für positive Resonanz gesorgt. Es freut uns deshalb ganz besonders, die Partnerschaft mit dem amtierenden Eishockey-Meister um drei weitere Jahre zu verlängern“, erklärt Volker Dannath, Geschäftsführer der Subaru Deutschland GmbH.

Als Premium-Partner nahmen in der Vergangenheit Spieler und Offizielle zudem an ausgewählten Events teil. So konnten Fans zum Beispiel ein Fahrertraining in Subaru-Modellen gewinnen, an denen auch die Eishockeycracks teilgenommen haben. Weitere Events mit dem Team und für die Fans des EHC Red Bull München als auch mit Subaru Handelspartnern sind geplant.

Mehr zum EHC Red Bull München unter:
www.redbullmuenchen.de

THSV Eisenach Logo
Gruppenfoto ThSV Eisenach

ThSV Eisenach

Der Handball-Zweitligist ThSV Eisenach gilt als einer der traditionsreichsten Vereine im deutschen Handball und verfügt über eine starke Fan-Basis. In diesem Jahr strebt der Verein einen mittleren und gesicherten Tabellenplatz in der jüngst eingeführten, eingleisigen 2. Liga an. Die bereits seit einigen Jahren laufende Partnerschaft mit der SUBARU Deutschland GmbH wurde verlängert und beinhaltet neben der Trikotwerbung auch eine Premium-Partnerschaft.

Mehr zum ThSV Eisenach unter:
www.thsv-eisenach.de

Guido Buchwald

Guido Buchwald

Der ehemaliger Fußball-Nationalspieler und Weltmeister 1990 ist Markenbotschafter bei Subaru.

Bis heute gilt er als der bekannteste deutsche Fußballer in Japan, da er viele Jahre sehr erfolgreich als Spieler und Trainer beim japanischen Spitzenclub Urawa Red Diamonds, Tokyo arbeitete und als Berater die japanische Nationalmannschaft unterstützte.

Gunda Niemann-Stirnemann ist neue Subaru-Markenbotschafterin

Gunda Niemann-Stirnemann

Gunda Niemann-Stirnemann ist neue Subaru-Markenbotschafterin

Gunda Niemann-Stirnemann, die „Eisschnellläuferin des Jahrhunderts“ ist ab dem 1. Oktober 2014 neue Markenbotschafterin von Subaru Deutschland. Die Supersportlerin und Subaru stellten ihre künftige Zusammenarbeit im hessischen Friedberg vor. Die dreifache Olympiasiegerin ist Trainerin der Nationalmannschaft (Disziplinen Mehrkampf und Langstrecke) und verantwortlich für den Stützpunkt Erfurt und hat bereits seit einigen Jahren eine enge Verbindung zum weltgrößten Hersteller von Allrad-PKW.

„Mit Frau Niemann-Stirnemann haben wir eine Markenbotschafterin für uns gewinnen können, deren Strahlkraft nicht nur aus ihren außergewöhnlichen sportlichen Erfolgen resultiert. Sie ist ein großes Vorbild für die Sport-Jugend und als sozial und gesellschaftlich engagierte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens eine echte Sympathieträgerin“, sagt Volker Dannath, Geschäftsführer der Subaru Deutschland GmbH. „Hinzu kommt, dass Frau Niemann-Stirnemann auch privat ein Subaru-Fan ist und bereits seit mehreren Jahren eines unserer Modelle fährt. Das macht sie für uns besonders glaubwürdig und daher freuen wir uns auf die Zusammenarbeit“, fügt Dannath hinzu. Gunda Niemann-Stirnemann ist unter anderem Schirmherrin für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Stadt Erfurt und Umland.

Die Kooperation zwischen Subaru Deutschland und der erfolgreichen Sportlerin, die neben ihren drei Olympiasiegen 19 WM-Titel, 19 Gesamtweltcupsiege, acht Europameistertitel und 19 Weltrekorde vorweisen kann, läuft zunächst über einen Zeitraum von vier Jahren.

Mehr zu Gunda Niemann-Stirnemann unter:
www.gundaniemann.de

Boxweltmeisterin Nikki Adler fährt Subaru Forester

Robust, technisch versiert und ausdauernd: Subaru-Boxermotoren haben viel gemein mit Profiboxern. Zum 50. Geburtstag der leistungsfähigen Triebwerke ist Subaru Deutschland deshalb eine schlagkräftige Kooperation eingegangen: Die vierfache Boxweltmeisterin Nikki Adler ist neue Partnerin des Allradspezialisten und künftig im Subaru Forester unterwegs.

Die gebürtige Augsburgerin ist in ihrer Profikarriere noch ungeschlagen, acht ihrer 14 Kämpfe beendete sie durch K.O. ihrer Gegnerin. Mit ihrem schlagkräftigen und dynamischen Kampfstil hat die 29-Jährige die Herzen von Fans und Experten gleichermaßen im Sturm erobert – und insgesamt vier Weltmeistertitel im Supermittelgewicht. Aktuell trägt die Boxerin des Jahres 2014, die auch aus Gastauftritten in Fernsehserien wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ oder „Das perfekte Promi-Dinner“ bekannt ist, die Weltmeisterschaftsgürtel der Verbände WBC, WIBA und WBU. Abseits des Rings engagiert sie sich unter anderem als Botschafterin der Stiftung Kinderherz.

„Mit Nikki Adler haben wir eine authentische und engagierte Partnerin gewonnen, die bestens zur Marke Subaru passt. Denn das professionelle Boxen, das in Deutschland immer beliebter wird, hat viele Gemeinsamkeiten mit den Subaru-Boxermotoren: Sowohl Boxer als auch unsere Motoren verfügen über ausgereifte Technik und perfekte Balance, was im Auto und im Ring zuverlässig und langlebig macht“, sagte Jürgen Ehlenberger, Leiter Marketing-Services der Subaru Deutschland GmbH, am Rande der offiziellen Schlüsselübergabe in Friedberg.

Der allradgetriebene SUV-Klassiker Subaru Forester, der viel Platz mit bester Traktion auf jedem Untergrund verbindet, bringt Nikki Adler künftig zu ihren Trainings- und WM-Kämpfen. Der Boxermotor unter der Haube sichert dabei ein direktes Ansprechverhalten, eine gleichmäßige Beschleunigung und eine hohe Laufruhe.

Information über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen gemäß Richtlinie 1999/94/EG

Forester

Forester 2.0D Active: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,1; außerorts: 4,9; kombiniert: 5,7; CO2-Emission in g/km kombiniert: 148; Effizienzklasse: B
Forester 2.0D Active Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,3; außerorts: 5,4; kombiniert: 6,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 158; Effizienzklasse: C
Forester 2.0D Exclusive: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,1; außerorts: 4,9; kombiniert: 5,7; CO2-Emission in g/km kombiniert: 148; Effizienzklasse: B
Forester 2.0D Exclusive Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,3; außerorts: 5,4; kombiniert: 6,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 158; Effizienzklasse: C
Forester 2.0D Sport Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,5; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,3; CO2-Emission in g/km kombiniert: 163; Effizienzklasse: C
Forester 2.0X Active: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6; kombiniert: 6,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 160; Effizienzklasse: D
Forester 2.0X Active Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,1; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 150; Effizienzklasse: C
Forester 2.0X Exclusive: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6; kombiniert: 6,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 160; Effizienzklasse: C
Forester 2.0X Exclusive Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,1; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 150; Effizienzklasse: C
Forester 2.0X Platinum Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,4; außerorts: 6,2; kombiniert: 7,0; CO2-Emission in g/km kombiniert: 162; Effizienzklasse: C
Forester 2.0X Trend: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6; kombiniert: 6,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 160; Effizienzklasse: D
Forester 2.0XT Comfort Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 11,2; außerorts: 7; kombiniert: 8,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 197; Effizienzklasse: E
Forester 2.0XT Sport Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 11,2; außerorts: 7; kombiniert: 8,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 197; Effizienzklasse: E

Impreza

Impreza 1.6i Trend: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,2; CO2-Emission in g/km kombiniert: 144; Effizienzklasse: C
Impreza 1.6i Trend Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,4; außerorts: 5; kombiniert: 5,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 136; Effizienzklasse: C
Impreza 2.0i Active: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 9; außerorts: 5,7; kombiniert: 6,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 159; Effizienzklasse: D
Impreza 2.0i Active Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 149; Effizienzklasse: C
Impreza 2.0i Comfort Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 149; Effizienzklasse: C

Levorg

Levorg 1.6GT Trend: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,3; außerorts: 6,1; kombiniert: 6,9; CO2-Emission in g/km kombiniert: 159; Effizienzklasse: C
Levorg 1.6GT Comfort: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6,3; kombiniert: 7,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 164; Effizienzklasse: C
Levorg 1.6GT Sport: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 6,3; kombiniert: 7,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 164; Effizienzklasse: C

Outback

Outback 2.0D Active: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 6,9; außerorts: 4,8; kombiniert: 5,6; CO2-Emission in g/km kombiniert: 145; Effizienzklasse: B
Outback 2.0D Active Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,5; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 159; Effizienzklasse: C
Outback 2.0D Comfort: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 6,9; außerorts: 4,8; kombiniert: 5,6; CO2-Emission in g/km kombiniert: 145; Effizienzklasse: B
Outback 2.0D Comfort Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,5; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 159; Effizienzklasse: C
Outback 2.0D Sport Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,5; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 159; Effizienzklasse: B
Outback 2.0D Trend: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 6,9; außerorts: 4,8; kombiniert: 5,6; CO2-Emission in g/km kombiniert: 145; Effizienzklasse: B
Outback 2.5i Active Lineartronic: in l/100 km innerorts: 8,7; außerorts: 6; kombiniert: 7; CO2-Emission in g/km kombiniert: 161; Effizienzklasse: C
Outback 2.5i Comfort Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,7; außerorts: 6; kombiniert: 7; CO2-Emission in g/km kombiniert: 161; Effizienzklasse: C
Outback 2.5i Sport Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,7; außerorts: 6; kombiniert: 7; CO2-Emission in g/km kombiniert: 161; Effizienzklasse: C

Subaru BRZ

Subaru BRZ 2.0i Sport: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 10,4; außerorts: 6,3; kombiniert: 7,8; CO2-Emission in g/km kombiniert: 180; Effizienzklasse: F
Subaru BRZ 2.0i Sport: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 9,6; außerorts: 5,7; kombiniert: 7,1; CO2-Emission in g/km kombiniert: 164; Effizienzklasse: E

Subaru XV

Subaru XV 1.6i Trend: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8; außerorts: 5,8; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 151; Effizienzklasse: D
Subaru XV 1.6i Trend Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,9; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,3; CO2-Emission in g/km kombiniert: 146; Effizienzklasse: C
Subaru XV 1.6i Comfort Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 7,9; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,3; CO2-Emission in g/km kombiniert: 146; Effizienzklasse: C
Subaru XV 2.0i Active: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 9; außerorts: 5,8; kombiniert: 7; CO2-Emission in g/km kombiniert: 160; Effizienzklasse: D
Subaru XV 2.0i Active Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 151; Effizienzklasse: C
Subaru XV 2.0i Comfort Lineartronic: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 151; Effizienzklasse: C
Subaru XV 2.0i Exclusive+: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 8,5; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,5; CO2-Emission in g/km kombiniert: 151; Effizienzklasse: C
Subaru XV 2.0D Comfort: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 6,8; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emission in g/km kombiniert: 141; Effizienzklasse: C
Subaru XV 2.0D Exclusive: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 6,8; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emission in g/km kombiniert: 141; Effizienzklasse: B

WRX STI

WRX STI 2.5 Active: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 14; außerorts: 8,4; kombiniert: 10,4; CO2-Emission in g/km kombiniert: 242; Effizienzklasse: G
WRX STI 2.5 Sport: Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 14; außerorts: 8,4; kombiniert: 10,4; CO2-Emission in g/km kombiniert: 242; Effizienzklasse: G

Diese Informationen können Sie jederzeit über den Link "Kraftstoffverbrauchswerte und CO2-Emissionen“ im unteren Menü unserer Website aufrufen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

SitemapDatenschutz/CookiesRechtliche HinweiseKraftstoffverbrauchswerte und CO2-EmissionenImpressum © Copyright 2016 SUBARU Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.