Icon Konfigurieren Konfigurieren
Icon Händlersuche Händlersuche
12
Mai 2021

Der SOLTERRA – erster vollelektrischer Subaru Allrad-SUV

Das ist nicht weniger als ein Paukenschlag: Mit dem SOLTERRA startet Subaru 2022 auch in Europa in die Ära des vollelektrischen Allradantriebs. Als SUV geht der SOLTERRA auf der eigens neuentwickelten e-Subaru Global Platform an den Start. Die besonderen Gene und einzigartigen Werte von Subaru erobern damit gänzlich neue Dimensionen.

Dass Nachhaltigkeit beim Subaru SOLTERRA und seinem innovativen Antriebskonzept einen ganz außergewöhnlichen Stellenwert besitzt, signalisiert bereits der Name, zusammengesetzt aus den lateinischen Begriffen für Sonne (Sol) und Erde (Terra).

Doch nicht nur der Elektroantrieb, sondern auch die neue e-Subaru Global Platform als Konstruktionsbasis ermöglicht beim SOLTERRA herausragende Energieeffizienz mittels hochintelligenter technischer Kombination aller Module und Komponenten des Fahrzeugs.

Der Subaru SOLTERRA ist damit nicht weniger als ein Meilenstein in der Geschichte der Marke. Das entscheidende Plus an Fahrstabilität eines Subaru, die bestmögliche Traktion unter allen Witterungsbedingungen auf und abseits der Straße und das jederzeit vorhersehbare, höchst sichere Fahrverhalten gibt es beim SOLTERRA nächstes Jahr auch mit vollelektrischem Allradantrieb.

Entwickelt wurde der Subaru SOLTERRA in Kooperation mit Toyota. Deren jahrzehntelange Erfahrung mit der Fahrzeug-Elektrifizierung war bei der Neuentwicklung von entscheidendem Vorteil. So führten die jeweiligen Stärken beider Unternehmen in Summe zu einer höchst innovativen und außergewöhnlichen Symbiose.

Ab 2022 wird der SOLTERRA die Palette der Subaru SUVs neben Forester, Outback und Subaru XV ergänzen.