Meldestelle für Anhaltspunkte von Gesetzesverstößen und Missständen im Unternehmen

Die SUBARU Deutschland GmbH legt bei eigenem Verhalten, unternehmerischen Entscheidungen und Handlungen größten Wert auf die Einhaltung sämtlicher geltender Gesetze, Regelungen und der selbstauferlegten Compliance-Verhaltensgrundsätze. Unser Anspruch ist es, jegliche Risiken auszuschließen, welche unsere Integrität gefährden und unserem Unternehmen, unseren Mitarbeitenden sowie Geschäftspartnern oder Kunden schaden können. Um unserer Verantwortung gerecht zu werden, ist es daher wichtig, dass wir Kenntnis von Compliance-Verstößen erlangen.

 

 

Als Unternehmen der Emil Frey Deutschland nutzt die SUBARU Deutschland GmbH dazu, die von der Frey Services Deutschland GmbH zu diesem Zweck aufgebaute Infrastruktur.

Alle Details erfahren Sie unter: https://sgp-lumen.de/app/emil-frey

 

UNSERE VERANTWORTUNG NACH DEM LIEFERKETTENSORGFALTSPFLICHTGESETZ

Die SUBARU Deutschland GmbH ist sich als Importeur von Fahrzeugen der Marke Subaru ihrer besonderen Verantwortung für Mensch und Umwelt in den eigenen Lieferketten sowie der an uns gestellten gesetzlichen Sorgfalts-, Berichts- und Nachweispflichten nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bewusst.

 

 

Als Unternehmen der Emil Frey Deutschland nutzt die SUBARU Deutschland GmbH dazu, die von der Frey Services Deutschland GmbH zu diesem Zweck aufgebaute Infrastruktur.

Alle Details erfahren Sie unter: https://www.sgp-cura.de/de/app/emil-frey